Suche

Vietnamesische Schuhproduktion erholt sich

Deutlicher Exporteinbruch im September

Die vietnamesischen Schuhexporte sind im September um 44,2 Prozent auf 678,4 Millionen US-Dollar im Vergleich zum Vorjahresmonat zurückgegangen. Trotz dieser September-Zahlen weist die Branche aufgrund der Dynamik des ersten Halbjahres weiterhin eine insgesamt positive Entwicklung auf. Insgesamt überstieg der Wert der Schuhexporte in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 mit 13,3 Milliarden US-Dollar den Vorjahreswert um fast zehn Prozent.

Laut dem Verband Lefaso bleiben die USA mit einem Anteil von 41 Prozent das wichtigste Ziel für vietnamesische Schuhexporte. Als nächstes folgt die Europäische Union, die 23 Prozent der Schuhe aus vietnamesischer Produktion importiert.

Von Juni bis September war Vietnam besonders stark von der Covid-19-Pandemie betroffen. Besonders die südliche Umgebung von Ho-Chi-Minh-Stadt, wo etwa 70 Prozent der vietnamesischen Schuhproduktion konzentriert ist, war vom Lockdown betroffen. Fast 80 Prozent der Fabriken wurden ganz oder teilweise geschlossen. Darüber hinaus hatte die Schuhindustrie mit dem Mangel an Containern und hohen Versandkosten zu kämpfen.

Seit Anfang Oktober verbessert sich die Situation zusehends. Die Schuhproduktion hat bis Mitte Oktober wieder 70 bis 80 Prozent der normalen Werte erreicht.

 

 

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner