Suche

Shoes gibt Termine für 2025 bekannt

SHOES DÜSSELDORF. The place to be. Über die Order hinaus ist die SHOES DÜSSELDORF „the place to be“ für Information und Inspiration. Präsentiert wurden vom 3. – 5. März 2024 richtungsweisende Trends. Schuhe, Mode und Accessoires – konzentriert und kuratiert für Herbst/Winter 2024/25. Abgerunndet wurde das angebiot von einem inspirierenden Veranstaltungsprogramm auf der THE STAGE sowie zahlreichen informativen und innovativen Events auf den Ständen der Aussteller*innen.SHOES DÜSSELDORF. the place to be. Beyond the order, SHOES DÜSSELDORF is "the place to be" for information and inspiration. Future oriented trends were presented from 3 - 5 March 2024. Shoes, fashion and accessories - concentrated and curated for autumn/winter 2024/25. The offer was rounded off by an inspiring program of events on THE STAGE as well as numerous informative and innovative events at the exhibitors' stands.

Veranstalter mit Verlauf der Düsseldorfer Schuhmesse zufrieden

Die Shoes Düsseldorf hat die Termine für 2025 bekanntgegeben. Die Schuhmesse wird vom 23. bis 25. Februar sowie vom 24. bis 26. August 2025 stattfinden. Als Termin in diesem Sommer ist der 1. bis 3. September 2024 vorgesehen.

Als Grund für die frühe Terminbekanntgabe nannte der Veranstalter Igedo Exhibitions, das Brands „mehr denn je“ ihre Absicht signalisierten, für die Sommerveranstaltung wieder nach Düsseldorf zu kommen. Der gewachsene internationale Ausstelleranteil zeige, wie wichtig der Standort Düsseldorf, mit Nähe zum DACH- und Benelux-Markt, für die Hersteller und Designer speziell aus Südeuropa ist und bleibt. „Grund genug für die Igedo Exhibitions, bereits während der laufenden Shoes Düsseldorf die Frühjahrs- sowie Herbsttermine für 2025 zu kommunizieren.“

Messechefin Ulrike Kähler zog ein positives Fazit der am 5. März nach dreitägiger Dauer zu Ende gegangenen Veranstaltung. „Trotz aller Unkenrufe, gegenteiliger Meinungen, Zweifel und pessimistischer Stimmen im Vorfeld wurde produktiv gearbeitet und miteinander kommuniziert.“ Retailer aus dem In- und Ausland, unter anderem aus Kanada und dem skandinavischen Raum, seien „erfreulicherweise nach Düsseldorf gekommen“.

„Hinsichtlich Frequenz, Qualität und Orderorientierung auf der Messe sind wir sehr zufrieden. Düsseldorf bleibt für uns eine wichtige Plattform für den Austausch mit unseren Kunden“, so Lewin Berner, Geschäftsführender Gesellschafter und CEO der Sioux Holding. „Wir investieren in den Auftritt viel, um unsere Marke erlebbar zu machen und uns positiv von vielen anderen Ausstellern abzuheben, die zunehmend bei ihren Messeauftritten einen Low-Cost Ansatz verfolgen. Die Händler honorieren unsere Arbeit mit einem kräftigen Plus im H/W Auftragseingang.“

„Mein Team und ich sind aktiv im Einsatz, um das kontinuierliche Wachstum voranzutreiben, entsprechend dem Marktgeschehen zu agieren und die Shoes Düsseldorf weiterzuentwickeln“, so Messechefin Kähler. „Allerdings stehen auch hier Wertschätzung und offene Kommunikation im Vordergrund, denn eine Messe ist immer ein Gemeinschaftsprojekt aller Akteure und Akteurinnen.“

Der Appell der Igedo Exhibitions an die Aussteller lautete, durch eigene kleine Highlight-Events ihre Kunden zum Besuch zu animieren. Zahlreiche Brands seien diesem Aufruf gefolgt und hätten Impulsvorträge, Happy-Hour-Drinks oder auch Designer-Talks angeboten.

Unter dem Motto „Work, Talk & Community“ fanden zahlreiche Events zu aktuellen Themen, Trend- und Orderinformationen, Awards u.v.m. auf „The Stage“ statt. Die Bühne war zum ersten Mal im Zentrum der Halle platziert, was die Frequenz der Zuhörer sichtlich erhöhte.

Erstmalig wurde der „Design Pop-up Market in der Kaltstahlhalle initiiert. In dem kuratierten Market hatten die Besucher die Möglichkeit, Produkte innovativer Marken der regionalen Design-Community direkt vor Ort zu shoppen und ein professionelles Fotoshooting zu nutzen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner