Suche

Shaddy startet in Deutschland

Hans Klodt vertritt türkische Marke in DACH-Region

Die Düsseldorfer Agentur Hans Klodt vertritt die türkische Brand Shaddy in der DACH-Region. Die Sandalen und Slides werden von einem der größten Lederfabrikanten des Landes in der Türkei produziert.

Fast alle Modelle der neuen Shaddy-Kollektion bestehen aus vegetabil gegerbtem Leder. Ergänzend gibt es eine kleine vegane Kapsel. Die EK-Preise bewegen sich zwischen 16 und 33 Euro. Begleitend zur Auslieferung der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2022 investiert das Brand in eine Social-Media-Kampagne.

Der Wholesale ist bereits auf der Supreme München gestartet. In dieser Saison ist Shaddy noch auf der Micam in Mailand und der Essenz in München vertreten.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner