Suche

SABU erweitert Geschäftsleitung

Jutta Brauner, Kay Wegerhoff und Carola Weinmann (von links)

Drei weitere Führungskräfte erhielten Gesamt-Prokura

Die Heilbronner Verbundgruppe SABU erweitert ihre Geschäftsleitung. Jutta Brauner, Kay Wegerhoff und Carola Weinmann haben zum 1. Juli Gesamt-Prokura erhalten. „Unser Geschäftsfeld unterliegt zunehmend starken und schnellen Veränderungen“, so SABU-Geschäftsführer Stephan Krug. „Im Rahmen unserer Unternehmenstransformation nehmen die Bereiche ‚Digitalisierung und Kommunikation‘, ‚Geschäftsfeld- und Organisationsentwicklung‘ sowie ‚Human Relations‘ zunehmend mehr Bedeutung für unseren Geschäftserfolg ein und sollen deshalb auch in den Führungsgremien vertreten sein.“

Jutta Brauner (62) ist bereits seit 2001 bei der SABU GmbH beschäftigt und übernahm 2010 die Koordination der verschiedenen internen und externen EDV-Systeme. Sie baute ihre Abteilung zu „SABU Digital“ aus. Für Kay Wegerhoff (43), der 2013 als Leiter für das SABU-Konzept Laufgut begann, wurde Anfang 2022 die neue Stabsstelle „Geschäftsfeld- und Organisationsentwicklung“ beim SABU implementiert. Carola Weinmann (44) startete 2014 als Assistentin der Geschäftsführung beim SABU. Im Oktober 2022 übernahm sie die Leitung des Bereichs Human Relations.

Die Geschäftsleitung der SABU Schuh & Marketing GmbH besteht nun aus sechs Mitgliedern: neben Stephan Krug und den drei neu ernannten Prokuristen sind dies die Prokuristen Markus Geiger (Kaufmännische Leitung) und Thomas O. Schmidt (Mitgliederservice).

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner