Suche

Rexor mit historisch bestem ZR-Umsatz

Düsseldorfer Verbundgruppe wächst in Belgien und Deutschland

Die Düsseldorfer Rexor Schuh-Einkaufsvereinigung hat im vergangenen Geschäftsjahr trotz der derzeitig schwierigen Einzelhandelssituation den „historisch besten Zentralregulierungsumsatz in ihrer Geschichte“ erreicht, wie das Unternehmen mitteilte. Der Zentralregulierungsumsatz konnte gegenüber dem Geschäftsjahr 2022 um 2,8 Prozent auf 222,8 Millionen gesteigert werden. Die höchsten Umsätze wurden mit Abstand in Belgien und in Deutschland verzeichnet. In beiden Ländern wurde der Zentralregulierungsumsatz gegenüber dem Vorjahr gesteigert.

Obwohl die Rexor 2023 ihren 70. Geburtstag feierte, wurde auf Feierlichkeiten verzichtet. Stattdessen gewährte die Verbundgruppe ihren Partnerunternehmen sowohl in der Frühjahr-/Sommer- als auch in der Herbst-/Wintersaison eine Valuta von 70 Tagen für jeweils eine Dekade. Dieses Angebot sei von einer großen Anzahl der Rexor-Händler bei den herausfordernden Rahmenbedingungen des vergangenen Jahres im Einzelhandel genutzt worden. Die Refinanzierung der Valuten verbunden mit den höheren Zinsen habe einen entsprechenden Einfluss auf das Ergebnis der Rexor,heißt es in einer Mitteilung.

Der Jahresüberschuss der Rexor in Höhe von 145.000 Euro wird komplett an die Anteilseigner ausgekehrt. Die Dividende beläuft sich auf 26,5 Prozent auf die Einlage.

Die Partnerversammlung mit Vorstellung des Geschäftsabschlusses findet im Rahmen der Shoes in Düsseldorf am 3. März 2024 statt.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner