Suche

Rekordpreis für Schuhe von NBA-Legende Jordan

2,2 Millionen Dollar für ein Paar Air Jordans

Ein Paar Schuhe von Basketball-Legende Michael Jordan ist für die Rekordsumme von 2,2 Millionen Dollar (2,02 Millionen Euro) versteigert worden. Laut Auktionshaus Sotheby’s handelt es sich um „die teuersten jemals verkauften Sportschuhe“.

Der amerikanische Basketball-Star hatte sie schwarz-roten „Bred“ Air Jordan 13s während der NBA-Finalserie 1998 getragen, bei der er seine sechste und letzte Meisterschaft gewann. In den versteigerten Schuhen hatte Jordan vor 25 Jahren im zweiten Spiel der Finalserie seiner Chicago Bulls gegen Utah Jazz 37 Punkte zum 93:88-Erfolg beigesteuert. Anschließend schenkte er die Schuhe einem Balljungen.

Auch den bisherigen Rekord für Schuhe hielt der inzwischen 60-jährige. 2021 wurde ein Paar für 1,4 Millionen Dollar versteigert.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner