Suche

Orderrunde endete in Leipzig

Im September soll es wieder eine Modenschau bei der Quartershoetime geben

Am vergangenen Wochenende ging die Orderrunde in Leipzig mit den Quartershoetime & bags Orderdays zu Ende. Die Veranstalter zogen ein positives Fazit der Veranstaltung, die vom 25. bis 27. März stattfand.

„Der Besuch der Schuh-Orderveranstaltungen im MMC Leipzig ist für mich immer sehr inspirierend. Über das sehr ansprechende Ambiente hinaus finde ich den Mix aus festen Marken-Showrooms und Gast-Ausstellern sehr gelungen. Was mich besonders gefreut hat: zum Order-Finale Ende März kamen viele modisch aufgeschlossene Händler, um sich bei meinem Trendvortrag noch mal über die wichtigsten Themen für die Saison Herbst/Winter 2022/23 zu informieren“, so Dr. Claudia Schulz, die am Samstag Ihren Vortrag im MMC Leipzig hielt.

Wie geht es im kommenden Herbst/Winter weiter? Erste Erkenntnis: es bleibt sportlich. Loafer und Boots mit dicken Sohlen werden uns auch in der nächsten Saison begleiten. Die Lust auf Natur und alle Outdoor-Aktivitäten befeuert die Hiking- und Trekkingszene. Aber: neben dem andauernden Trend zu Casualisierung und entspannten, oversized geschnittenen Silhouetten lässt sich eine gewisse Tendenz zu mehr Schliff, mehr Anspruch und auch wieder mehr Glamour feststellen. Was das Styling angeht, kommt es auf die Mischung an. Stilbrüche und Gegensätze prägen die Looks: Feines trifft auf Grobes, Glanz auf Matt, Dezentes auf Buntes, Voluminöses auf Schmales. Gekonntes Layering macht ein gelungenes Outfit aus. Coole Schuhe und Stiefel werden dabei zu Protagonisten.

„Der Ausblick auf die kommende Saison ist vielversprechend: Anfragen für die Quatershoetime & bags Orderdays im September gab es unter anderem von der Unlimited Footwear Group mit ihrer neuen Lizenzmarke Gap und auch Babouche Lifestyle möchte sich im September unbedingt solo präsentieren“, so Projektleiterin Tessy Ludwig. Im zweiten Halbjahr soll es neben einer Modenschau im neuen 600 Quadratmeter großen Hybridstudio auch wieder das GMS-Frühstück geben. „Des Weiteren möchten wir den Fokus wieder auf die korrekte Fußvermessung setzen. Hier sind diverse Aktionen im Rahmen der Quartershoetime & bags Orderdays geplant“, kündigte Ludwig an.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner