Suche

Müller & Meirer erwirbt Bree-Markenrechte

Bree Store
Bree Store

Taschenlabel erweitert Portfolio des Lizenz-Spezialisten

Die Müller & Meirer Lederwarenfabrik GmbH hat die Rechte an der Marke Bree erworben. Das deutsche Taschenlabel Bree Collection GmbH hatte im Januar zum zweiten Mal nach 2019 Insolvenz angemeldet. Diese strategische Akquisition erweitere das Portfolio von Müller & Meirer um eine renommierte Eigenmarke, teilte das Unternehmen mit.

„Die Übernahme der Marke Bree markiert einen Meilenstein für Müller & Meirer“, kommentiert Sebastian Böhm, seit Februar neuer CEO des Taschenspezialisten. Christopher Deiters, Mitglied der Geschäftsführung und Vertriebsleiter des Unternehmens, ergänzt: „Ähnlich wie Müller & Meirer blickt auch Bree auf eine jahrzehntelange Tradition in der Lederwarenbranche zurück. Mit unserem Know-how in Produkt und Vertrieb setzen wir uns zum Ziel, Bree wieder erfolgreich im deutschsprachigen Markt und darüber hinaus zu etablieren.“

Die Geschichte von Bree begann 1970 in Hannover, als es von den Designern Wolf Peter Bree und seiner Frau Renate gegründet wurde. Nach internationaler Expansion in den 1980er-Jahren übernahmen 2001 die beiden Söhne der Gründer das Unternehmen. Philipp Bree verkaufte seinen Anteil 2012 an Privatinvestoren. Anfang 2018 stieg auch Miteigentümer Axel Bree als letzter Vertreter der Gründerfamilie aus. Im selben Jahr zog das Unternehmen nach Hamburg um.

Die Müller Meirer Lederwarenfabrik Sitz in Kirn im Hunsrück wurde 1952 gegründet und fertigt als Lizenznehmer Taschen, Schuhe und Accessoires für Marken wie Bogner, Joop! und Strellson sowie der hauseigenen Marken Bree und E-Cage.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

Tamaris-Tasche aus der Herbst/Winter-Saison 2024.

Tamaris-Taschenlizenz verlängert

Wortmann-Gruppe und Taschenhersteller Meier arbeiten bis 2028 weiter zusammen Die Detmolder Wortmann-Gruppe die Offenbacher Wilhelm Johann Meier GmbH haben ihren Lizenzvertrag über Tamaris-Taschen bis Ende

Weiterlesen »

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner