Suche

Marc O’Polo: Garden of Sweden

Damenkollektion Frühjahr/Sommer 2023

Die Frühjahr/Sommer-2023-Kollektion von Marc O’Polo kommt mit frischen Farben, natürlichen Handcrafted-Strukturen mit besonderem „Artisanal Look“ sowie einer neuen körperbetonten Femininität im kontrastreichen Zusammenspiel mit Oversized-Shapes. Das Thema Nachhaltigkeit wächst weiter, vor allem in Bezug auf umweltfreundlichere und innovative Materialien – so sind bereits in der Spring/Summer-2023-Kollektion nahezu alle Styles aus nachhaltigeren Materialien gefertigt.

JANUAR

Handgemacht hat Hochkonjunktur. Vor allem optisch und haptisch. Häkel-Strukturen, Handmade-Optiken und verspieltere Muster zahlen ein auf den Trend, der die Handmade-Ästhetik wiederbelebt. Mit offenen Strukturen, Crochet-Optiken und mit den dazu passenden Accessoires. Für Spannung sorgen auch Multicolor und Mouliné-Optiken sowie Highlight-Strick mit Landscape-Muster.

Ein neuer Fokus liegt auf der Konfektion. Sie reicht von komfortablem Tailoring aus flexiblem Cotton-Stretch bis zu Coordinates aus leichter, technischer Wool Blend. Echter Eyecatcher: die Kombi aus High-Rise-Pants mit Kick-Schlitz und langem Blazer in Limettengrün. Auch Interlock-Jersey kommt konfektioniert und feminin mit schmaler Silhouette.

Feminine Blusen und Kleider bieten neue Styling-Freiheit sowohl in solid Farben als auch lauter und mutiger in kräftigen Prints. Leichte Outerwear – gesteppt oder clean – bricht die filigrane Handmade-Welt gekonnt auf. Farblich bilden softe Töne wie Himmelblau, Olivgrün, Sand und Mint die Basis, während Limettengrün satte Akzente setzt. Referenz zum Saisonthema „Garden of Sweden“ liefern die Artwork-Prints auf T-Shirts, die mit retro-inspirierter Schrift und der ikonischen Marc O’Polo-Erdbeere spielen.

FEBRUAR

Im Februar erwärmt sich die Farbpalette um softe sowie sattere Gelbtöne. Erdige Off-Farben wie Chalky Sand oder Dusty Earth sorgen für Bodenhaftung. Ein kräftiges Blau liefert vereinzelte Frischekicks und Multicolor-Kombinationen, vor allem auf Strick und Jersey, bringen noch mehr Bewegung an die Oberfläche.

Feminines Tailoring & Suiting steht weiter stark im Mittelpunkt. Premium Cotton Twill mit technischem Glanz kommt vor allem auf einer neuen Variante des Fieldjackets zur Geltung. Fluider wird es mit den fließenden Styles aus nachhaltigem Viskose-Leinen-Mix auf Wideleg-Pants, leichten Hängertops und Shirt-Blusen.

Blusen machen jetzt ohnehin wieder mehr auf sich aufmerksam: mit weiten, an den Cuffs wieder schmaler werdenden Ärmeln, aus sommerlichem Papertouch Cotton oder in lässigem Boyfriend-Fit, aus softem Crinkled Cotton.

Der „Garden of Sweden“ blüht in diesem Monat vor allem über florale Digital-Prints auf, während innovative Outerwear-Styles aus Organic Cotton mit technischen Details Lust auf Draußen machen. Darunter vor allem kurze Capes und Cropped-Jackets. Ein Parka aus recyceltem Polyester-Twill lässt sich zur Cropped-Jacket umzippen und wird damit zum modularen Must-have für den Frühling.

MÄRZ

Mit Farben, die an das Meer erinnern, weckt der März erste Summer Vibes. Sea Blue, Vivid Green und natürliche Sand-Töne bilden frische Kontraste.

Im Mittelpunkt stehen jetzt Artisanal Yarns – mit unverwechselbarem Handcrafted-Look, bewegter Oberfläche und extrem viel Charakter. Inspiriert vom traditionellen Handwerk, angelehnt an die ersten, in Indien handgewebten Shirts von Marc O’Polo Ende der 1960er und nachhaltig übertragen in den Zeitgeist. Unter anderem erneut in Zusammenarbeit mit dem italienischen Traditionshaus Manteco entstanden konfektionierte Styles wie ein Oversize-Blazer, Wideleg-Pants und Suit-Shorts. Besonderes Highlight: der kurze Blouson mit unregelmäßigem Streifenmuster.

Auch natürliches Hanf und nachhaltiges Leinen aus Europa zahlen auf das sommerliche Artisanal-Thema ein – sowohl als Tailoring-Serie, als auch auf Jersey oder leichten Blusen. Ebenso wie offener, halb-transparenter Crochet-Strick, teilweise in extra kräftigen Farben und Moulinés.

Mit „Blurred Florals“ ergänzt ein weiterer Digital-Print die neue Femininität der Spring/Summer 2023 Kollektion. Dazu figurbetonte Styles, Tailored Jersey oder Basics mit spannenden Details wie Raffungen und Kontrast-Stitchings.

Die Outerwear verbindet Natur und Technologie über recyceltes Nylon mit besonderem Crinkle Effekt. Leicht und luftig, innovativ und nachhaltig, sind sowohl der lange Oversize-Parka als auch die extrakurze Kapuzenjacke echte Eyecatcher und Träger der Marc O’Polo-DNA.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner