Suche

Kunert unter neuer Führung

Martin Roy wird Nachfolger von Werner Töpfl als Geschäftsführer

Die Kunert Fashion GmbH wird seit Januar 2022 von Martin Roy geleitet. Außerdem startete am 1. Februar der Leg- und Bodywear-Spezialist Dominik Stracke als neuer Leiter für den Bereich Marketing und Vertrieb. Roy folgt auf Werner Töpfl, der das Unternehmen nach knapp einem Jahr wieder verlassen hat.

Martin Roy (52) studierte Betriebswirtschaftslehre in Wien und New York. Seine berufliche Karriere startete er 1996 beim internationalen Markenartikelkonzern Unilever. Zwanzig Jahre lang war er für die britische Reed Exhibitions-Unternehmensgruppe in unterschiedlichen Geschäftsführungspositionen tätig. Zuletzt war er als Unternehmensberater tätig.

Dominik Stracke (39) war mehr als zehn Jahre bei der Falke KGaA tätig, zuletzt als Verkaufsleiter. 2013 wechselte er als Head of Sales Bodywear Germany zur Esprit Wholesale GmbH. Bei der Basler Fashion GmbH leitete er den Bereich Business Development & Customer Management, bevor er 2018 die Vertriebsleitung der Calida AG für den DACH-Raum übernahm.

Die Kunert Fashion GmbH mit Stammsitz in Immenstadt im Allgäu, wo rund 70 Mitarbeiter beschäftigt sind, ist ein vor allem im DACH-Raum agierendes Unternehmen. Unter dem Motto „Leidenschaft für Beine“ wird bereits seit 1907 Beinbekleidung für Frauen und Männer unter den Marken Kunert und Hudson angeboten.

 

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner