Suche

Grünes Licht für Clarks-Übernahme

Aktionäre stimmen Verkauf der Mehrheitsanteile an LionRock Capital zu

Der britische Schuhhersteller C. & J. Clark Limited hat bestätigt, dass die am 4. November angekündigte geplante Partnerschaft mit LionRock Capital von den Clarks-Aktionären genehmigt wurde. Das in Hongkong ansässige Private-Equity-Unternehmen will für 100 Millionen Britische Pfund (111 Millionen Euro) eine Mehrheitsbeteiligung an Clarks erwerben. Der Deal werde voraussichtlich im neuen Jahr abgeschlossen, wobei die Familie Clark auch nach der Transaktion am Unternehmen beteiligt bleiben soll, heißt es in einer Mitteilung.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner