Suche

FinnComfort startet seine größte Werbekampagne

In Deutschland werden 280 Millionen Kontakte erzielt

FinnComfort geht deutlich sichtbar in die Werbe-Offensive: Der Bequemschuh-Hersteller startet im Frühjahr die bislang reichweitenstärkste Anzeigen-Kampagne seit seinem Bestehen. Wie auch in der Vergangenheit setzt das Unternehmen dabei in den Printmedien auf farbige Anzeigen. FinnComfort will sich mit dieser Kampagne noch deutlicher im Markt als Bequemschuh-Marke positionieren.

Ab Februar werden in 49 diversen Zeitschriften ganzseitige Streifenanzeigen geschaltet. Insgesamt werden 280 Millionen Kontakte erzielt. Mit dieser Marketing-Maßnahme macht der Hersteller ganzjährig auf seine in Deutschland hergestellten Produkte aufmerksam. Ziel der Kampagne ist es, neue potentielle Kunden anzusprechenden und den Fachhandel zu unterstützen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner