Suche

Falc-Gruppe übernimmt Candice Cooper

Italienischer Schuhhersteller erweitert Portfolio um Sneaker-Marke

Die italienische Falc-Gruppe hat die Sneaker-Marke Candice Cooper übernommen. Falc ist Hersteller von Naturino- und Falcotto-Kinderschuhen sowie Damen- und Herrenschuhen der Marke Voile Blanche. „Mit dieser Akquisition erweitert unser Unternehmen sein Portfolio um eine Marke, die im Laufe der Jahre einen soliden und starken Ruf aufgebaut und sich bei vielen treuen Kunden etabliert hat“, kommentierte Salina Ferretti, CEO von Falc Spa, den Deal. Candice Cooper ist bekannt für seine hochwertigen Ledersneaker für Frauen, Männer und Kinder.

Candice Cooper war 2007 von Christoph Siegel gegründet worden. Zu Hochzeiten wurde ein Umsatz von 20 Millionen Euro erzielt. 2017 kam es zu einem Rechtsstreit mit dem ehemaligen externen Berater Ivan Merlini um die Markenrechte.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner