Suche

ECC ordnet Gesellschaftsanteile neu

Branchenverbände übernehmen Anteile des Gesellschafters ETS

Das European-Clearing-Center (ECC), die Plattform für das Datenmanagement der Schuh-, Sport- und Lederwarenbranche, hat ab dem 1. Januar 2024 eine neue Eigentümerstruktur. Die Handelskooperationen ANWR Group und SABU sowie der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L) übernehmen die Anteile des ausscheidenden Gesellschafters ETS.

„Wir sind uns sicher, dass wir die Chancen der Digitalisierung unserer Branche nur zusammen realisieren können“, erklärt Martina Novotny, Chief Digital Officer der ANWR Group. Stephan Krug, Geschäftsführer der SABU Schuh und Marketing GmbH, ergänzt: „Mit dem ECC haben wir eine hervorragende Plattform für den Datenaustausch zwischen Industrie und Handel. Diese müssen wir nun gemeinsam ausbauen, um in Zukunft noch schneller und vor allem effizienter zusammenarbeiten zu können.“

Auch Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer des HDS/L, sieht die Lösung in der engeren und branchenübergreifenden Zusammenarbeit. „Es ist unser gemeinsames Ziel, das Potenzial, das wir in unserer Branche haben, über die Weiterentwicklung des ECC und dessen konsequente Nutzung zu heben.“

Die drei verbleibenden Gesellschafter bedankten sich beim ausscheidenden Gesellschafter ETS und bei Jörg Frommann, dem Gründer und langjährigen Geschäftsführer des ECC, für die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Ab dem 1. Januar 2024 wird Stefan Nicolai das ECC als alleiniger Geschäftsführer vertreten.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner