Suche

Dr. Martens wächst weiter kräftig

Der neueröffnete Dr. Martens-Store in Hamburg

Quartalsumsatz um 52 Prozent gesteigert

Der britische Schuhanbieter Dr. Martens plc hat im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2021/22 einen Umsatz von 147,3 Millionen Britische Pfund (173,7 Millionen Euro) erzielt. Dies ist ein Plus von 52 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 erhöhte sich der Umsatz von April bis Juni um 31 Prozent.

Das Unternehmen wuchs in allen Regionen. So stiegen die Erlöse im EMEA-Raum, zu dem Europa gehört, um 30 Prozent, in Amerika wurde der Umsatz sogar mehr als verdoppelt (+106 Prozent). Das Wholesale-Business erhöhte sich um 50 Prozent. Das Wachstum des eigenen E-Commerce schwächte sich nach einem Plus von 155 Prozent im Vorjahr auf elf Prozent in diesem Jahr deutlich ab.

Zum weiteren Jahresverlauf äußerte sich das Unternehmen zurückhaltend. Es könne zu Lieferverzögerungen und anderen operativen Herausforderungen infolge der Covid-19-Pandemie kommen, teilte Dr. Martens mit.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner