Suche

Canada Goose will Schuh-Business aufbauen

Adam Meek

Adam Meek übernimmt neu geschaffene Stelle des Head of Footwear

Die kanadische Jackenmarke Canada Goose will ihr Produktportfolio um Schuhe ausbauen und hat daher mit Adam Meek einen General Manager für Schuhe und Accessoires eingestellt. Meek war zuletzt als Senior Vice President of Products bei der Wolverine Worldwide-Marke Sperry tätig. Zuvor verantwortete der neue Head of Footwear das Merchandising von Nike Sportswear für Westeuropa. Davor arbeitete er zehn Jahre lang bei der Pentland-Gruppe, wo er unter anderem zwei Jahre lang für Lacoste-Schuhe verantwortlich war.

Die 1957 in Toronto gegründete und seit 2017 an der Börse notierte Marke erzielte zuletzt einen Umsatz von umgerechnet rund 614 Millionen Euro.

 

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner