Suche

Brax: Neuer Schliff für Casual-Looks

Textilkollektion Frühjahr/Sommer 2023

Mit dem Saisonthema „Smarten up“ sorgt Brax im Frühjahr/Sommer 2023 für einen neuen Schliff in den Casual-Looks. Volumen und entspannte Formen spielen sowohl im Hosen- als auch im Oberteil- und Outdoorbereich eine wichtige Rolle und erhalten durch neu interpretierte Iconic Pieces der 2000er Jahre sowie Preppy-Einflüsse einen modischen Schliff.

Unter dem Aspekt der Natürlichkeit stehen Nudetöne wie Butter, Sand, Bast oder Hemp, die mit starken Saisonfarben kombiniert werden. Hanf spielt neben der Farbgebung auch als nachhaltige Naturfaser eine zentrale Rolle im Denim-Bereich der Womens- und Menswear.

Die Womenswear-Hosen werden im Frühjahr/Sommer 2023 angereichert durch eine neue O-Shape-Silhouette. Weite Formen mit Bundfalten, Flaired-Fits, Pull-On-Styles als auch Longline-Shorts prägen neben den bewährten Skinnies die Vielfalt der Hosenformen von Brax. Denim ist ein zentraler Player in den Looks und wird mit raffinierten Highlights wie Patches, Schlitzen oder Teilungsnähten besetzt.

Neue Outfit-Kombinationen entstehen – inspiriert von den 2000ern – durch Nylonhosen mit Bundfalten oder Cargotaschen zu Netzstrickoberteilen. Spannend ist auch der Einsatz von besonders leichten Nylonqualitäten in kräftigen Farben im Outdoorbereich. Das Key Piece für den Saisoneinstieg ist der Trenchcoat, der zu weiten Denimformen kombiniert wird.

Der Oberteilbereich ist geprägt von Offenheit und Optimismus: Luftige, weite capeartige Styles und skulpturale Blusen sorgen für einen besonderen Auftritt. Layering wird mit langen Blusen und verkürzten Oberteilen im Sinne der 2000er umgesetzt. Die Farbigkeit in der Womenswear zeichnet sich durch die kraftvollen Blautöne Santorin und Saphire sowie kühle Grüntöne wie Cool Jade und Spring Green aus. Besonders edel wirken die Farben im Zusammenspiel mit Naturtönen.

In der Menswear spielen Leichtigkeit, Volumen und neben Neutrals auch starke Farbakzente eine zentrale Rolle bei Hosen und Oberteilen. Im Bereich der Hose stehen Relaxed Fits, Bundfalten und Cropped Styles im Zentrum der Key Looks. Auch Denim wird relaxed: Der neue Tapered Fit steht für mehr Volumen, das auch auf Oberteile übersetzt wird und mehr Lässigkeit schafft. Zu den Key Pieces zählen Pullunder, Cardigans und Polos.

Ein wichtiges Saisonthema ist das Color Blocking mit feinen, neutralen Farbabstufungen bei den Sweatshirts und T-Shirts, das für interessante Akzente in den Looks sorgt. Breite Blockstreifen schaffen Klarheit und bringen eine ansprechende Grafik in die Looks. Sportiver übersetzt und Ausdruck für eine sommerliche Lässigkeit wird das Thema Dip-Dye in Strick und Jersey gespielt. Frottee hält als neues Material im Jerseybereich Einzug. Overshirts werden im Frühjahr/Sommer 2023 feiner interpretiert und sind in Jersey- und Strickqualitäten verfügbar.

In Sachen Outdoor wird Zero Down zum Ende der Saison hin von leichten Cottonqualitäten im Blousonbereich abgelöst. Farblich werden im Februar Naturtöne zu den Blautönen Cobalt und Air oder zu Gelb kombiniert. Im März steht die Kombination von Nudes zu Rot- und Rosatönen im Vordergrund, um mehr Leichtigkeit rüberzubringen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner