Suche

Bekleidung und Schuhe werden am häufigsten retourniert

Grafik: Statista

Die Hälfte der Deutschen hat 2020 Online-Bestellungen zurückgesendet

Rund die Hälfte der Deutschen hat laut Statista Global Consumer Survey in den letzten zwölf Monaten Online-Bestellungen zurückgesendet. Besonders oft werden Bekleidung und Schuhe retourniert. Deutlich seltener gehen dagegen Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte zurück. Besonders niedrig ist die Quote beispielsweise bei Kosmetik und Lebensmitteln. Da der stationäre Einzelhandel Corona-bedingt geschlossen bleiben muss, ist das Online-Bestellvolumen derzeit besonders hoch. Tatsächlich ist es dem E-Commerce zu verdanken, dass der Einzelhandelsumsatz im vergangenen Jahr so stark wie noch nie seit 1994 gestiegen ist. Entsprechend dürfte auch die Zahl der Rücksendungen aktuell höher sein als normal.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner