Suche

Bär expandiert auf Online-Marktplätzen

Christof Bär, Geschäftsführer der Bär GmbH

Schuhmarke künftig auch bei Decathlon und Otto

Bär, Anbieter von Schuhen mit Zehenfreiheit und Nullabsatz, treibt seine Marktplatzoffensive voran und ist seit August 2023 bei Decathlon und Otto online erhältlich. Das Familienunternehmen setzt mit diesen Schritten seine Multichannel-Strategie um. Neben dem Filialgeschäft, dem eigenen Onlineshop und dem klassischen Versandhandel baut Bär damit sein viertes Standbein aus. Decathlon bietet das Sportsortiment mit Lauf- und Wanderschuhen von Bär an. Auf Otto.de findet der Kunde die gesamte Kollektion.

Das mittelständische Unternehmen hat 2022 die technische Infrastruktur für die Marktplatzintegration geschaffen. Gestartet hat die Schuhmarke ihre Online-Expansion mit Mirapodo im vergangenen Jahr und im Frühjahr 2023 ist Amazon hinzugekommen. Die neuen Vertriebskanäle sollen das Neukundengeschäft ankurbeln. „Wir sind bestrebt, unsere Marktpräsenz weiter auszubauen und unsere Schuhe einem breiteren Publikum zugänglich zu machen“, so Geschäftsführer Christof Bär. Passend dazu hat die Schuhmanufaktur das eigene Vertriebsnetz erweitert, als sie im September 2022 Markenpartner der ANWR geworden ist.

Bär Schuhe wurde 1982 gegründet und betreibt heute 22 Filialen und einen Onlineshop. 130 Angestellte arbeiten am Firmensitz in Bietigheim-Bissingen und 400 ebenfalls fest angestellte Mitarbeiter stellen die Schuhe in der hauseigenen Manufaktur in Indien her.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner